ARTIG Zentrale für Culturelle Entwicklung

Die ARTIG Zentrale für Culturelle Entwicklung entstand aus dem Düsseldorfer Jugendkunstprojekt Düsseldorf ist ARTig. Junge künstlerisch-kreative Talente entdecken, entwickeln, vernetzen und zeigen – das ist das Anliegen der ARTIG Zentrale. Sie vermittelt jungen Menschen, dass ihre Kreativität ein großer Wert für die Gesellschaft ist und dass sie mit ihren besonderen Fähigkeiten heute und in Zukunft gebraucht werden.

Die ARTIG Zentrale entdeckt, entwickelt, vernetzt und zeigt
Die ARTIG Zentrale lädt jährlich interessierte junge Kreative in das ARTIG Culturlabor ein, in dem sie mit professioneller künstlerischer Unterstützung experimentieren und gemeinsam oder individuell ihre künstlerischen Ideen entwickeln können.

Um eine konsequente Förderung zu gewährleisten, startet zeitnah nach dem Culturlabor im monatlichen Turnus die ARTIG Werkstatt. Die Teilnehmer haben hier die Gelegenheit, eigene Projektideen weiterzuentwickeln. In persönlichen Gesprächen mit den Experten ist Raum für konstruktives Feedback. Zudem bekommen die Teilnehmer Input zum Selbstmanagement.

Die öffentliche Abschlusspräsentation bildet den Höhepunkt und zugleich das Ende eines ARTIG Projektjahres.

Zudem ist die ARTIG Zentrale Anlaufstelle und Knotenpunkt für junge Menschen mit Interesse an Kunst und Kultur in Düsseldorf. Die so genannten Studien, ein weiteres Angebot der ARTIG Zentrale, bieten allen an einer Professionalisierung in Kunst- und Kulturberufen Interessierten zahlreiche Möglichkeiten der Orientierung in der Kulturbranche.

Als Anlaufstelle und Informationsdrehscheibe stellt die ARTIG Zentrale für Culturelle Entwicklung in Düsseldorf sicher, dass junge Menschen ihr kreatives Potential entfalten, sich persönlich weiterentwickeln und miteinander vernetzen können.

Weitere Informationen finden Sie unter www.artig-zentrale.de