Act for Impact

Das Förderprogramm für Gründer mit Verantwortung der Vodafone Stiftung Deutschland und der Social Entrepreneurship Akademie. 

Act for Impact ist das mit 51.000 Euro höchstdotierte Förderprogramm für Sozialunternehmer aus den Bereichen Bildung und Integration im deutschsprachigen Raum. Seit 2012 wird es jährlich gemeinsam von der Vodafone Stiftung Deutschland und der Social Entrepreneurship Akademie ausgeschrieben. 

„Mit dem Wettbewerb fördern wir als aktiver Risikokapitalgeber Sozialunternehmer im Dritten Sektor und unterstützen sie bei der wirkungsvollen Verbreitung ihrer unternehmerischen Konzepte und Lösungsansätze. Unterstützt werden Initiativen, die in den Bereichen Bildung und soziale Mobilität wirken und mit ihrem unternehmerischen Ansatz einen gesellschaftlichen Wandel bewirken wollen“, so Dr. Mark Speich, Geschäftsführer der Vodafone Stiftung Deutschland.

Das 4. Act for Impact Förderprogramm wurde bis 06. April 2015 ausgeschrieben. Aus allen Bewerbungen wurden die besten 15 Teams bestimmt, aus denen die Öffentlichkeit vom 11. bis zum 21. Mai über ein Facebook-Voting einen Gewinner des Publikumspreises bestimmen kann. Zudem werden fünf Finalisten nominiert, die in dem öffentlichen Act for Impact Finale am 11. Juni 2015 in München ihre Gründungsidee vor einer hochkarätigen Jury präsentieren werden. Das Team App Camps aus Hamburg gewann den Förderpreis 2014 in Höhe von 40.000 Euro sowie die Aufnahme in die exklusive Gründungsförderung der Social Entrepreneurship Akademie. Für den Zweitplatzierten Sprachwelt aus Berlin gab es ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro.

Weitere Informationen finden Sie unter www.seakademie.de