21. Juni 2023

Vergrößertes Bündnis aus 89 Organisationen erneuert Appell für einen Nationalen Bildungsgipfel

Dem im März veröffentlichten Appell zur Einberufung eines Nationalen Bildungsgipfels haben sich zahlreiche weitere Organisationen angeschlossen. Der breite Kreis aus Stiftungen, Verbänden und Gewerkschaften ruft die Regierungschef:innen der Bundesländer und den Bundeskanzler dazu auf, den dringend benötigten, grundlegenden Reformprozess in der Bildung einzuleiten. Anlässlich der letzten Sitzung der Kultusministerkonferenz (KMK) vor der Sommerpause bekräftigt das Bündnis: Die Lösung der massiven Probleme im deutschen Bildungssystem duldet keinen Aufschub mehr.

Angesichts der weiterhin ungelösten, gravierenden Probleme im deutschen Bildungssystem erneuern 89 Organisationen ihren gemeinsamen Aufruf an die Politik. Unter dem Hashtag #NeustartBildungJetzt appellieren sie an die Regierungschef:innen der Länder sowie den Bundeskanzler, einen Nationalen Bildungsgipfel einzuberufen. Den Appell hatte ein Kreis aus damals 54 Stiftungen, Verbänden und Gewerkschaften im März 2023 im Vorfeld des vom Bundesbildungsministerium anberaumten Bildungsgipfels veröffentlicht. Mittlerweile haben sich 35 weitere Organisationen dem Aufruf angeschlossen.

Nach Auffassung der Unterstützer:innen des Appells ist der geforderte Neustart in der Bildung in Form eines grundlegenden Reformprozesses notwendiger denn je. Anlässlich der letzten Sitzung der Kultusministerkonferenz vor der Sommerpause bekräftigen sie daher ihren Aufruf zu einer Initialzündung auf höchster politischer Ebene. Der Appell bleibt damit keine einmalige Aktion. Mit seiner Wiederholung soll der politische Druck aufrechterhalten werden. Unter www.neustart-bildung-jetzt.de wurde eine neue Website aufgesetzt, die den Appell im Wortlaut, die aktuelle Liste der unterstützenden Organisationen sowie weitere Informationen bereithält.

Nationaler Bildungsgipfel als Auftakt zu einem kontinuierlichen Reformprozess

Dass großer Handlungsbedarf in der Bildung gesehen wird, zeigen weitere Initiativen, die sich nach der erstmaligen Veröffentlichung des Appells in den vergangenen Wochen gegründet haben und die ähnliche bildungspolitische Forderungen stellen.

Für die Unterstützer:innen von #NeustartBildungJetzt steht fest, dass ein Nationaler Bildungsgipfel nur den Auftakt zu einem kontinuierlichen Dialog- und Reformprozess zwischen allen beteiligten Akteuren darstellen kann. Es gehe darum, Vertreter:innen aus der Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik, aus Wirtschaft, Wissenschaft, Bildungspraxis, Zivilgesellschaft sowie von Eltern und Schüler:innen zusammenzubringen. Mit der Verstetigung des Appells erneuern die unterstützenden Organisationen ihr Angebot, an diesem Prozess mitzuwirken. Es gelte, jetzt gemeinsam die Weichen für ein leistungsfähigeres, begabungs- und chancengerechteres Bildungssystem zu stellen.

Den Appell unterstützen:

AJA Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustausch

Alfred Toepfer Stiftung F.V.S.

Allgemeiner Schulleitungsverband Deutschlands (ASD)

Arbeitsgemeinschaft der deutschen Familienorganisationen (AGF) e.V.

Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ

AWO Bundesverband e.V.

Bertelsmann Stiftung

Berufsverband für Lerntherapeut:innen (BLT e.V.)

Bildungsrat von unten

Bildungswerk für Schülervertretung und Schülerbeteiligung e.V. (SV-Bildungswerk)

BöfAE e.V. (Bundesarbeitsgemeinschaft öffentlicher und freier Ausbildungsstätten für Erzie-herinnen und Erzieher)

Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.

Bund der Freien Waldorfschulen e.V.

Bundesarbeitsgemeinschaft Katholischer Ausbildungsstätten für Erzieherinnen und Erzieher

Bundeselternnetzwerk der Migrantenorganisationen für Bildung & Teilhabe (bbt)

Bundeselternrat

Bundesverband der Kita- und Schulfördervereine e.V.

Bundesverband der Lehrkräfte für Berufsbildung e.V. (BvLB)

Bundesverband der Träger beruflicher Bildung (Bildungsverband) e.V.

Bündnis Ökonomische Bildung Deutschland e.V. (BÖB)

dbb beamtenbund und tarifunion

Der Kinderschutzbund Bundesverband e.V.

Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik e.V. (DeGeDe)

Deutsche Gesellschaft für Sprachheilpädagogik e.V.

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung

Deutsche Liga für das Kind e.V.

Deutsche Telekom Stiftung

Deutscher Caritasverband

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)

Deutscher Lehrerverband

Deutscher Städtetag

Deutscher Volkshochschul-Verband e. V.

Deutsches Kinderhilfswerk e.V.

Deutsches Komitee für UNICEF e.V.

Diakonie Deutschland

Didacta Verband e.V.

Dieter Schwarz Stiftung

Dieter von Holtzbrinck Stiftung GmbH

Flossbach von Storch Stiftung

Ganztagsschulverband e.V.

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)

GGG – Gemeinnützige Gesellschaft Gesamtschule – Verband für Schulen des gemeinsamen Lernens e.V.

Grundschulverband e.V.

Helga Breuninger Stiftung

Heraeus Bildungsstiftung

Internationaler Bund (IB) Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V.

Joachim Herz Stiftung

Karg-Stiftung

Kita-Fachkräfte-Verband Hessen e.V.

Kita-Fachkräfteverband Niedersachsen-Bremen e.V.

komba gewerkschaft

Körber-Stiftung

Landesverband Sozialpädagogischer Fachkräfte Berlin e.V.

Montag Stiftungen

Montessori Bundesverband Deutschland e.V.

Montessori Landesverband Berlin-Brandenburg e.V.

National Coalition Deutschland – Netzwerk zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention e.V.

Netzwerk Offene Arbeit Deutschland

Reinhard Mohn Stiftung

Robert Bosch Stiftung

Roland Berger Stiftung

Schöpflin Stiftung

Schule im Aufbruch

Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland e. V.

SOS-Kinderdorf e.V.

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.

Stiftung Bildung

Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels

Stiftung Kinder forschen

Stiftung Lernen durch Engagement

Stiftung Lesen

Teach First Deutschland

Unternehmerstiftung für Chancengerechtigkeit

Verband Bildung und Erziehung (VBE)

Verband deutscher Musikschulen e.V. (VdM)

Verband Deutscher Privatschulverbände e.V. – Bildungseinrichtungen in freier Trägerschaft

Verband für Kitafachkräfte NRW e.V.

Verband Katholischer Tageseinrichtungen für Kinder (KTK) – Bundesverband e.V.

Verband Kita-Fachkräfte Baden-Württemberg

Verband Kita-Fachkräfte Bayern e.V.

Verband KiTa-Fachkräfte Rheinland-Pfalz

Verband Kitafachkräfte Saar

Verband Sonderpädagogik e.V.

Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft – ver.di

Vodafone Stiftung Deutschland

VPK – Bundesverband privater Träger der freien Kinder-, Jugend- und Sozialhilfe e. V.

Wübben Stiftung Bildung

ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius

Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland

Über die Vodafone Stiftung Deutschland

Die digitale Welt aktiv zu gestalten, erfordert neue Kompetenzen. Wir müssen neue Technologien verstehen, Veränderungen kritisch hinterfragen und gemeinsam kreative Lösungen für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts schaffen. Deshalb denkt die Vodafone Stiftung Bildung für die digitale Gesellschaft neu. Gemeinsam mit Vorreiter:innen aus Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft forschen wir, engagieren uns in gesellschaftspolitischen Debatten und entwickeln innovative Bildungsangebote. www.vodafone-stiftung.de

WEITERE THEMEN

Heute, am World Youth Skills Day, feiern wir die transformative Kraft der digitalen Bildung für junge Menschen in ganz Europa und betonen die Notwendigkeit, ihnen Digitale und Future Skills zu vermitteln.
Mehr anzeigen

Es gibt eine dringende Notwendigkeit, die Debatte darüber zu vertiefen, wie politische Bildung und Demokratiekompetenzen in den Schulen integriert werden.
Mehr anzeigen

Es ist wichtig, Schülerinnen und Schüler frühzeitig an demokratische Prozesse heranzuführen und ihre Medienkompetenz zu fördern.
Mehr anzeigen

WEITERE THEMEN

Heute, am World Youth Skills Day, feiern wir die transformative Kraft der digitalen Bildung für junge Menschen in ganz Europa und betonen die Notwendigkeit, ihnen Digitale und Future Skills zu vermitteln.
Mehr anzeigen

Es gibt eine dringende Notwendigkeit, die Debatte darüber zu vertiefen, wie politische Bildung und Demokratiekompetenzen in den Schulen integriert werden.
Mehr anzeigen

WEITERE THEMEN

Heute, am World Youth Skills Day, feiern wir die transformative Kraft der digitalen Bildung für junge Menschen in ganz Europa und betonen die Notwendigkeit, ihnen Digitale und Future Skills zu vermitteln.
Mehr anzeigen