29. Januar 2024

Recap: Zukunftskonferenz futur eins am Willms Gymnasium in Delmenhorst

Berlin/Düsseldorf, 29.01.2024. Am 18.01.2024 fand die bundesweit erste Zukunftskonferenz futur eins statt. Die Veranstaltung wurde vom Wirtschaftsmagazin brand eins und dem Willms Gymnasium in Delmenhorst organisiert und von uns als Partnerin unterstützt. Unsere Kollegin Sarah begleitete die Veranstaltung vor Ort und sammelte Eindrücke aus den Gesprächen mit den Schüler:innen, Lehrkräften und anderen beteiligten Akteur:innen.

„Was will ich? Was kann ich? Was ist mir wichtig? Und wie geht’s weiter?“ Diesen Fragen stellten sich 240 Schüler:innen von 80 Schulen aus Bremen, Hamburg und Niedersachsen. Die Veranstaltung bot ihnen eine einzigartige Gelegenheit, in einem vielseitigen Programm einen Einblick in die Vielfalt der Zukunft zu bekommen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Das Ziel bestand darin, Schüler:innen Chancen und Ideen aufzuzeigen, Ängste abzubauen und Mut für Veränderungen zu vermitteln. Durch den gemeinsamen Austausch und das Sammeln von Ideen sollten kreative Prozesse angeregt, Begeisterung für Neues geweckt und Momente der Reflektion geschaffen werden.

Das spannende und abwechslungsreiche Programm der futur eins

Die Agenda der Veranstaltung umfasste verschiedene Workshops, bot viel Raum für Austausch und beinhaltete Keynotes und Pep Talks. Insbesondere der Keynote-Speaker und EU-Jugendbotschafter Ali Mahlodji sorgte mit seinem Vortrag zur Eröffnung der Veranstaltung für Aufmerksamkeit und Spannung. Er erzählte seine eigene Geschichte als Schulabbrecher mit über 40 Jobs und wie er trotzdem nicht aufgab und daraus eine Erfolgsgeschichte machte – als Gründer, Unternehmer und Berater. Ali betonte die Bedeutung, den eigenen Interessen zu folgen und Mut zu fassen, den ersten Schritt zu wagen.

Der 19-jährige Leonard Geßner berichtete in seinem Pep Talk davon, wie er bereits im Alter von 16 Jahren begann, Spitzenpolitiker:innen für Interviews für seinen YouTube-Kanal zu interviewen und später ein eigenes Buch veröffentlichte. Als derzeitiger geschäftsführender Gesellschafter der Kinescope Film möchte er den Schüler:innen seine Motivationstipps weitergeben und denen helfen, die auch Lust „aufs Machen“ haben.

Auch Hatice Kahramans Pep Talk drehte sich darum, wie junge Menschen ihre Stimme durch den Journalismus nutzen können. Sie ist Redaktionsleiterin bei Salon5 von CORRECTIV, arbeitet mit Jugendlichen und berichtet aus ihrem Leben.

Ich höre immer, dass die Jugendlichen von heute keinen Bock haben. Das stimmt nicht. Ihnen wird nur oft vermittelt, dass sie nicht gut genug sind. Und dann schwindet die Lust.
Ihr seid verantwortlich fur euer Leben und müsst die Zukunft in die Hand nehmen.

Ali Mahlodji
Keynote-Speaker und EU-Jugendbotschafter

29 interaktive Workshops

Die 29 interaktiven Workshops, die in drei Runden über den Tag verteilt wurden, konzentrierten sich auf verschiedene thematische und methodische Schwerpunkte. Das Programm umfasste ein breites Themensprektrum, von Future Skills, Virtualität und künstlicher Intelligenz über Innovation, Start-ups und Leadership bis hin zu Programmieren und Podcasting. Auch MINT, Nachhaltigkeit sowie die psychische Gesundheit und das gemeinsame Miteinander durften nicht fehlen.

Die Schüler:innen konnten sich nicht nur mit dem breiten Programm auseinandersetzen, sondern teilten auch ihre Gedanken und zeigten dabei eine große Begeisterung an der Gestaltung ihrer Zukunft.

Wir bedanken uns für diese wertvolle und wunderbar umgesetzte Veranstaltung und dafür, dass wir die zukünftigen kreativen Denker:innen auf ihrem Weg unterstützen dürfen!

Über die Vodafone Stiftung Deutschland

Die digitale Welt aktiv zu gestalten, erfordert neue Kompetenzen. Wir müssen neue Technologien verstehen, Veränderungen kritisch hinterfragen und gemeinsam kreative Lösungen für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts schaffen. Deshalb denkt die Vodafone Stiftung Bildung für die digitale Gesellschaft neu. Gemeinsam mit Vorreiter:innen aus Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft forschen wir, engagieren uns in gesellschaftspolitischen Debatten und entwickeln innovative Bildungsangebote. www.vodafone-stiftung.de

Die Stiftung ist Teil eines Bündnisses von über 120 Organisationen und Institutionen, die in einem gemeinsamen Appell den Bundeskanzler und die Regierungschef:innen der Länder aufrufen, mit einem Nationalen Bildungsgipfel einen grundlegenden Reformprozess im Bildungswesen einzuleiten. Die Initiative nutzt den Hashtag #NeustartBildungJetzt, der Appell und die Liste der Unterstützer:innen sind unter www.neustart-bildung-jetzt.de zu finden.

WEITERE THEMEN

Es ist wichtig, Schülerinnen und Schüler frühzeitig an demokratische Prozesse heranzuführen und ihre Medienkompetenz zu fördern.
Mehr anzeigen

Es gibt eine dringende Notwendigkeit, die Debatte darüber zu vertiefen, wie politische Bildung und Demokratiekompetenzen in den Schulen integriert werden.
Mehr anzeigen

Die European Digital Skills Awards sind eine Kerninitiativen der Digital Skills & Jobs Platform der European Commission.
Mehr anzeigen

WEITERE THEMEN

Es ist wichtig, Schülerinnen und Schüler frühzeitig an demokratische Prozesse heranzuführen und ihre Medienkompetenz zu fördern.
Mehr anzeigen

Es gibt eine dringende Notwendigkeit, die Debatte darüber zu vertiefen, wie politische Bildung und Demokratiekompetenzen in den Schulen integriert werden.
Mehr anzeigen

WEITERE THEMEN

Es ist wichtig, Schülerinnen und Schüler frühzeitig an demokratische Prozesse heranzuführen und ihre Medienkompetenz zu fördern.
Mehr anzeigen